Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

OC-Anleitung für Core-2-Quad (z.B. Q9550) gesucht

Lösungen (34)
Stichwörter:
  • Intel
  • quad
|
Hallo,

ich habe einen Q9550 - gibts da ne OC-Anleitung zu? So vonwegen:

1. PCI-E-Bus-Frequenzy auf 100Mhz festsetzten.
2. GTL-Tabelle anlegen
a)...

Mit meinem E6600 war das damals total easy. Aber bei den Quads blicke ich nicht mehr ganz durch.

Vielen Dank

Pascal
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
Nach einer Stunde prim95

58, 53 , 54, 55 max. temps laut coretemp.


und bei 56 52 52 53 bleiben die während prime läuft.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
starte mal prime95 dann wirst du erfahren wie heiß wirklich deine CPU läuft, CODMW2 ist ja nicht gerade fordernd, erst recht nicht für eine Quad-CPU ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboard-Fachmann |
das ist GUT! Eher schon sehr gut!
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also ich betreibe meinen Q9550 z.Z. mit 3,4GHZ (: und einem Xigmatek Achilles

idle immernoch zu meiner Verwunderung wie vorher bei

30°C 30°C 34°C 35°C

bei COD6 max.
48°C 44°C 42°C 45°C

und meine HD4870 kommt nicht über 52°C :D 

ist das normal ? :D 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboard-Fachmann |
Zu den 8000ern von GSkill. Ich habe hier noch 2x2 mit Klammern rumliegen!
Die liefen bis 1045. Und dann noch 4x1 6400 GBHZ! Fast 1100, aber die sind dann wegen der FC Ramdisk gegen die GBPK rausgefolgen
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
ach danach, o.k.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Moin

@Pascal
Wenn du dir den Artikel richtig durchgelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass der Prototyp für die Anzahl der Kerne ziemlich genügsam ist ;) 

Und SuperPi lastet die CPU schon aus, aber warum soll diese nach dem Benchmark noch auf voller Leistung laufen? ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
lastet super-pi nicht die CPU aus? Warum sollte sie dann in den Stromsparmodus wechseln?

Naja, kann ja beides sein - 10ghz + 48 Kerne. Aber auch 48 Kerne @ 3Ghz werden mehr verbrauchen als 4 a´ 10 Ghz.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Zitat :
Kann man nicht trotz übertaktung noch die Stromsparfunktion nutzen?

Ja, sollte bei Intel kein Problem sein - Wie man in meinen Screen erkennen kann greift ja kurz nach dem Bench
mit SuperPI diese ;) 
Zitat :
In 10 Jahren laufen die langsamsten Rechner mit 10Ghz - da stören doch jetzt die 4Ghz kaum, oder?

Glaub ich weniger, da die Tendenz auf mehrere Kerne geht wie man hier eindrucksvoll sehen kann :
http://www.computerbase.de/news/allgemein/forschung/200...
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Kann man nicht trotz übertaktung noch die Stromsparfunktion nutzen?

In 10 Jahren laufen die langsamsten Rechner mit 10Ghz - da stören doch jetzt die 4Ghz kaum, oder?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Bei Intel heißt es ziemlich, bei AMD extrem :p 

  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Ziemlich ist vornehm umschrieben für extrem. :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Headspreader hin oder her, wo die Reise hingeht kann man immer noch nicht pauschal sagen ;) 

Allerdings muss man erwähnen, das bei 4GHz der Strombedarf schon ziemlich pervers ist !
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
naja, auch wenn ich die neue Version habe - ohne Halteklammern am Spreader.. dann kann ich doch locker FSB 500 fahren - dafür sind sie ja schliesslich ausgelegt.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Ich hab das Spoilerzeugs satt. Wird Zeit für einen Technologieschub ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Das bezog sich auf die letzte Antwort von drno ;) 

Das es beim TE um 8000er handelt weiß ich schon länger !
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Dafür sind es ja auch 8500er und nicht 8000er :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Bei mir laufen die 8500er GBPK mit 1066 problemlos ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Da liebe ich mir meine A-Data Vitesta Extreme. Die laufen sauber auf 1066. :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboard-Fachmann |
Korrekt! Die 8500er GBPK hellblaue sind besser, allerdings komme ich mit denen auch nicht weiter als 1040 unter CL 5. Aber für nen Einstand von 45 Euronen lass ich's gut sein.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Naja, ich habe mir schon was ausgeguckt. Wenn man die Teile für 40€ weiterverkauft, dann hat man noch nicht mal Verlust gemacht. Als DDR2 800 mit CL4 gehen die eigentlich richtig gut.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboard-Fachmann |
Wie schon gesagt, die ersten waren noch gut!
Die späteren wollte ich der Menschheit nicht mehr antun.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Ich habe die Dinger im PC meiner Frau verbaut - großes Kino. Wenn RAM momentan nicht so teuer wäre, ich hätte die Teile längst wieder entsorgt. Ich bin dummerweise auf die Empfehlung reingefallen und habe mehr oder weniger blind gekauft. Selbst schuld, wer glaubt, was in Artikeln steht ;) 

@drno:
Ich hab die Dingers mit ohne Klammern :( 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboard-Fachmann |
Bleibt die Frage: Mit (okay) oder später ohne Klammern? (Lassmalsein-Serie)

In der Tat ist der verwendete RAM ein wenig problematisch.

Es gibt einen Chipwechsel unterm Blech.
Die ersten Mohikaner waren noch ganz okay, und liefen mit 2.1 - 2.20 Volt und 5 erClogs so bis 1035. Danach fiel der Preis dieser Teile bis auf ca. 40 Euronen im letzten Jahr - und da war es mit diesen gerade genannten Leistungen auch vorbei. Die Nachfolger, unter der gleichen Bezeichnung verkauft, konnten danach nur noch 1010 - 1015 max. getaktet werden. Das waren soweit eigene Erfahrungen mit diesem RAM, ich habe aus Preisgründen mehrfach die erste Serie verbaut!

Die PCGH hatte sich nach Tests für die erste Serie ausgesprochen und diese Empfehlung auch auf den Webseiten sowie Games Hardware Zeitschriften publiziert. Die Teile wurden verkauft wie geschnitten Brot.

Doch war das zur Zeit der fallenden Rampreise. Damals...Gskill hat danach sicher die Anforderungen in der Qualisicherungen gelockert, die klammerfreien Nachfolger waren dann nichts passables mehr.

Guckst Du hier

http://www.pcgameshardware.de/aid,676443/DDR2-Speicher-...
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Pascal sagte:

@dochurt
Hast du auf dem Bild die CPU untertaktet - wegen des niedrigen Mulits von 6. Aber den RAM total übertaktet? Auf 1700Mhz, also FSB 1792,2? Macht das das Mainboard überhaupt mit? Oder wie soll ich das Bild deuten?

Vielen Dank

Pascal


Wenn du Dir diese Fragen ernsthaft stellst, wäre vielleicht ein bisschen Grundwissen aneignen der erste Schritt. Dann klappts auch mit dem OC, das in moderatem Rahmen bei den Core2 CPUs nun wirklich nicht so schwer ist.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Könnte, muss aber nicht. Das ist so komischer RAM, bei dem es trotz perverser 2.1 Volt nicht zum 1066er gereicht hat.
Trotz allem ist es komplett hirnlos, den Q9550 auf 4 GHz zu betreiben. Ganz nett für Benchmarks, aber nicht alltagstauglich.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
@FormatC
Moment mal, der RAM ist DDR2-1000. Hier die genaue Bezeichnung: G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ) 2.0V-2.1V • lebenslange Hersteller-Garantie

Der sollte also einen FSB von 500Mhz mitmachen, laut Hersteller. Oder irre ich das jetzt?

@dochurt
Hast du auf dem Bild die CPU untertaktet - wegen des niedrigen Mulits von 6. Aber den RAM total übertaktet? Auf 1700Mhz, also FSB 1792,2? Macht das das Mainboard überhaupt mit? Oder wie soll ich das Bild deuten?

Vielen Dank

Pascal
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Pascal sagte:
also z.B. GTA IV profitiert dann unheimlich - da ist sehr CPU-lastig.

Mal wieder der Super-Gau ^^ Ja ich weiß das GTA IV CPU-Power zum Frühstück konsumiert, allerdings ist bei
diesen schlecht portierten Konsolen-Spiel ein Quad Pflicht und man braucht auch für dieses keine 4GHz ;) 

@FC: Die Qualität vom 800MHz Speicher ist entscheidend, mit meinen AData kam ich problemlos auf FSB448 und
sein G-Skill ist sogar ein 1000MHz Speicher. Aber wie ich schon schrieb, kann man es nicht pauschal sagen wie weit
die Reise geht mit dem Speicher ;) 

  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Ich bezweifle, dass Du mit Deinem RAM groß über einen FSB-Takt von 420-430 kommen wirst. Mein Board läuft mit 515 Mhz, der RAM 1:1 mit (DDR2 1030). Das bekommst Du mit DDR2 800 nicht hin. Gutes Brett aber unpassender RAM.


Hier sind Deine Grenzen:
Multi 8.5 x 420 = 3,57 GHz
Multi 8.5 x 430 = 3,65 GHz

Diese CPU ist mit dem halben Multi weder Fisch noch Fleisch. Ohne richtigen RAM geht da wirklich nicht mehr.

  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
also z.B. GTA IV profitiert dann unheimlich - da ist sehr CPU-lastig.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Zitat :
Wie weit kann ich meinen RAM wohl übertakten?

Das kann Dir keiner pauschal sagen, teste es selber aus !
Zitat :
Also FSB 470 sollte er schon machen sollen, wenn ich 4Ghz machen möchte mit meiner CPU: 8,5 ist der Multi.

Seit wann braucht eine GTX269 denn 4GHz ?? Eine gesunde Mischung aus Leistung und Stromverbrauch sind meines
Wissens 3,4-3,6GHz für die GTX, wenn Du eine GTX285 oder eine der neuen HD58XX hast kannst Du über 3,8-4GHz
nachdenken ;) 

Also FSB auf 400 oder 425 rauf und Glücklichsein über die zusätzliche Leistung .... Und halte Dich an den OC-Guide von FC !
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
GTL-Tabelle muß gar nicht. Und das gibt es bei Core2Duos auch. Naja, habe ich dort auch nie benutzt.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Von einer GTL-Tabelle ist dort gar nichts erwähnt, wie läuft das damit - also bei Core2Quad-CPU´s?

Wie weit kann ich meinen RAM wohl übertakten? Also FSB 470 sollte er schon machen sollen, wenn ich 4Ghz machen möchte mit meiner CPU: 8,5 ist der Multi.

Intel core2quad Q9550 (E0) |Gigabyte GA-EP45-UD3P| G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-800 | Palit/XpertVision GeForce|
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Lies das hier, da steht alles ganz genau...

http://www.tomshardware.com/de/foren/240188-6-q6600-ube...
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?