voices
Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Grafikkarten-Treiber funktioniert nicht. (ATI Radeon HD 4670 Iceq AGP)

Lösungen (6)
Stichwörter:
  • Software
  • radeon
  • grafikkarte
  • Agp
|
Ich benutze Windows 7 32-bit

Vor einer Woche habe ich meinen PC formatiert. Danach wollte ich natürlich wieder die Treiber für meine ATI Radeon HD 4670 Iceq mit AGP-Anschluss installieren. Auf der CD waren die Treiber für Windows XP und Vista (keiner für Win. 7), da Windows 7 auf Vista aufbaut dachte ich mir, installiere ich mir den Treiber von Vista. Daraufhin bemerkte ich, dass die Grafikkarte immer noch nur als Standard VGA-Grafikkarte erkannt wird. Also bin ich dem Link auf der CD gefolgt, bei dem man die Treiber selber aussuchen kann. Ich fand einen für meine Karte und Win. 7, als ich ihn installiert hatte aber die große Überraschung:
Mein PC ging nicht mehr an, direkt nachdem Windows hochgefahren wurde ging er einfach aus. Ich musste den PC mit Starthilfe starten, und ab einem bestimmten Punkt wiederherstellen, natürlich ohne Treiber. Mit dem Win. XP Treiber hab ich es auch schon versucht, auch mit dem Treiber für die PCIe Version der Karte, nirgendswo wird die Karte erkannt. Wie ich es vor der Formatierung geschafft habe ist mir ein Rätsel.

Ich würde mich über schnelle Hilfe freuen
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
1
òh
òi
|
Um etwaige Treiberreste zu vermeiden, formatiere am besten nochmal und installiere dein Win7 neu. Dann in folgender Reihenfolge updaten:

1. Windows Updates (wenn du vorab den SP1 installierst sparst hier massig Zeit!)
2. Chipsatztreiber
3. Den AGPHotFix Treiber aus meinem Link

...wenns dann nicht geht, kann auch ein HW-Defekt vorliegen.

Wieso hast den formatiert, wenn ich fragen darf? Nicht etwa weil die Grafikkarte nicht mehr funktioniert hat oder Du ständig Bluescreens hattest, oder?

Edit:

Die Chipsatztreiber sind bei AGP Boards extrem wichtig für die Stabilität. Diesen Schritt also unbedingt durchführen. Welches MB ist denn im Einsatz?
  • kurdy has edited this thread
  • kurdy has edited this thread
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
SP1 ist das ServicePack 1, ist ein großes Update, was meist auch ältere beinhaltet (zusammengefasst), kannst du über die Windows Updates runterladen und installieren.
Zitat :
2. Was sind Chipsatztreiber und wo bekomme ich sie her?

Dafür bräuchen wir mal genauere Daten zum PC, im speziellen die Mainboardbezeichnung.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
HDDs und Graka verkauft!
DVD-Laufwerke sind noch da!


Gruß
Carsten
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Dort einfach den für Win7-32bit runterladen. Dann müssts eigentlich klappen. Wobei vorher aufräumen, wie TNC beschrieben hat, sicher auch nicht falsch ist.
  • TNC-Flipstar hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Nicht richtig TNC!

Treiber für AGP Karten:

http://support.amd.com/de/kbarticles/Pages/CatalystAGPH...

Dort einfach den für Win7-32bit runterladen. Dann müssts eigentlich klappen. Wobei vorher aufräumen, wie TNC beschrieben hat, sicher auch nicht falsch ist.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Hey,

vielleicht musste jetzt das OS nochmal neu installieren, durch das ganze hin und her.

1. Alle Treiber deinstallieren
2. System reinigen, z.b. CCleaner
3. neuen Treiber installieren

Hier kannste den aktuellen runterladen für Win7 32Bit:
http://sites.amd.com/us/game/downloads/Pages/radeon_win...
Siehe kurdy.

Mfg
  • TNC-Flipstar has edited this thread
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?