Project Cars 2: Zehn Grafikkarten im Performance-Test

Benchmarks: FPS, Frametime und Flüssigkeit (1440p)

Die leistungsstärksten Karten zeigten bei einer Full-HD-Auflösung keinerlei Schwierigkeiten, nun soll die Last durch eine höhere Auflösung von 2560 x

Ultra

Es zeichnen sich zwei Gruppen von Grafikkarten ab: Die, die eine akzeptable Flüssigkeit und eine Framerate von 30 Bildern pro Sekunde bewerkstelligen - und die anderen. Die GTX 1050 Ti, die GTX 1050, die RX 560 und die RX 460 zeigten schon bei 1080p Schwächen und sind damit für höheren Auflösungen quasi unbrauchbar. Die RX 570 stellt die Grenze des Annehmbaren dar, wobei es aber auch hier an einigen Stelle deutliche Einbrüche bei der Bildrate kommt. Keine der hier aufgeführten Karten schafft im Mittel die Hürde von 60 Bildern pro Sekunde, und nur die GTX 1060 6G leistet an dieser Stelle mehr als 50 fps im Durchschnitt.

Medium

Mit einer verringerten Qualität der grafischen Darstellung wird zwar automatisch die Last, die den GPUs zugemutet wird, reduziert, doch am vorherigen Bild ändert sich im Prinzip wenig. Die RX 570 und die leistungsstärkeren Karten genügen für ein flüssiges Spielen, während GTX 1050, RX 560 und RX 460 an dieser Stelle nicht genügend Leistung für ein flüssiges Spielvergnügen bieten. Die GTX 1050 Ti stellt den Grenzfall dar und bietet fast eine ausreichende Performance - aber eben nur fast.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
5 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Derfnam
    Wieso wurde die RX 580 eingesetzt, wenn doch die wohl auch weiter verbreitete 1060 6 Gb die schnellere Karte ist?
  • ShieTar
    Für was eingesetzt? In allen Tests sind doch beide Karten vertreten.

    [Edit] Ok, außer bei den CPU-Skalierungen. Da macht die Wahl meiner Meinung nach Sinn, weil die AMD-Treiber meistens mehr CPU-Leistung benötigen um die gleiche Leistung zu bringen. Aber so gewaltig das bei der GTX 1060 zwei Kerne ohne HT gereicht hätten, ist der Unterschied natürlich auch nicht.
  • amgdriver2017
    Dieses Spiel war die Enttäuschung 2017.

    Reines Arcade Game mit schlechter Engine
  • Noxar
    Ich denke, dass Teil 1 ja noch gar nicht so alt ist und man sich abgezockt fühlt, wenn jetzt schon ein neuer Teil rauskommt, der eigentlich der alte, überarbeitete ist...
  • Gromran
    Anonymous sagte:
    Dieses Spiel war die Enttäuschung 2017.

    Reines Arcade Game mit schlechter Engine

    Und du spielst lieber Forza, stimmts?