Thecus N2560: Hält das 2-Bay-NAS seine großen Versprechen?

Mit dem N2560 wirft Thecus den Nachfolger des N2520 auf den Markt und vespricht ein leises, leicht zu bedienendes NAS mit geringem Stromverbrauch. Kann das Gerät halten, was sein Hersteller verspricht?

Wie bei den anderen NAS-Updates spielt sich beim Thecus N2560 die Evolution in kleinen Schritten ab: Zwei statt einem GByte Arbeitsspeicher und Intels neuerer CE5335-SoC mit einer Taktrate von 1,6 GHz (zuvor 1,2 GHz) sollen die Kunden zum Kauf reizen.

Mit seiner schicken Hülle. dem niedrigen Betriebsgeräusch und der Fähigkeit, Medieninhalte per HDMI auf dem heimischen TV wiedrgeben zu können, sucht sich das N2560 als Allrounder einen Platz im Wohnzimmer.


Das N2560 wird von Thecus mit dem neuen Betriebssystem ThecusOS6 ausgeliefert. Es soll intuitiver bedienbar sein als der Vorgänger und die Umgang erleichtern und verbessern.

Mit 9 Watt Leistungsaufnahme und einem angegebenen Betriebsgeräusch von gerade mal 20 dB verspricht das Gerät besonders Strom sparend und leise sein. Die Ersteinrichtung soll zudem in gerade mal fünf Minuten erledigt sein.

Das sind viele und große Versprechen für solch ein kleines Gerät. Schauen wir mal, ob Thecus sie mit dem N2560 halten kann.

Technische Eckdaten Thecus N2560

CPU:
Intel SoC CE5335 EvanSport, 2x 1,6 GHz
RAM:2 GByte, DDR3
Speicher:maximal 2x 3,5" SATA-III-HDDDs (6 GBit/s)
maximal 8 TByte Bruttokapazität
Anschlüsse:1x Gigabit Ethernet RJ45
1x USB 3.0 Front
2x USB 2.0 Back
1x HDMI
1x SPDIF
Art der Statusanzeige:
Status-LEDs
Abmessungen (HxBxT):16,6 x 11,4 x 21,0 cm
Gewicht:2,4 kg
Preis: 299 EUR (UVP)
Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
5 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • RoFell
    Bitte Tippfehler im Fazit korrigieren :)
    0
  • RoFell
    Eine 2-Bay NAS um rund 300 Euronen ohne HDs ?? OK, hat einen HDMI Ausgang und kann Videos abspielen, aber trotzdem kommt mir das Teil für seine Leistung zu teuer vor. Außerdem fehlt mir der Test der Video-Abspiel-Funktion.
    0
  • ChrisJ
    Der Straßenpreis liegt derzeit bei unter 260 EUR. Zum Zeitpunkt des Tests waren Straßenpreise noch nicht wirklich vorhanden.
    0
  • Overkilla
    Ein Update ein Jahr in der Zukunft?
    Cool :)
    0
  • ChrisJ
    Wenn einmal der Wurm drin ist...
    ... danke für den Hinweis. Ist korrigiert.
    0