Thermaltake: TR2-Netzteile mit 80 Plus Gold

Die Thermaltake-Netzteile der TR2-Baureihe werden mit 500, 600 und 700 Watt angeboten und geben ihre Leistung über eine einzelne 12-Volt-Schiene ab.

Die Netzteile sind zwar nicht modular, aber das Angebot an Anschlussmöglichkeiten ist mit vier 4-Pin-Molex-, sechs bis acht SATA-Anschlüssen und zwei, drei bzw. vier PCIe-6+2-Steckern dennoch ziemlich groß. Gekühlt werden die Modelle von einem einzelnen 12 cm großen Lüfter.

Die Netzteile sind nach Herstellerangaben ab sofort erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 89,90 Euro (500 Watt), 99,90 Euro (600 Watt) und 119,90 Euro (700 Watt).

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Tesetilaro
    non-modular??? selbst wenn das 500er am Ende für 60 € über die theke geht ein no go -.-

    aber vielleicht sehe ich das auch zu eng, hab halt kein bock auf das unnötige gebamsel... mich nerven schon diese blöden y stecker bei den graphikkarten *g*
    0
  • Derfnam
    Stell dich nicht so an. Ich frag mich da eher, ob und wie sehr Thermalright sich über das Kürzel freut^^.
    Thermalgiveortakealittle.
    0
  • Tesetilaro
    hm, TR-2 war auch mal nen CPU kühler von Thermaltake *g*



    willst einen haben? :-P
    0