Thermaltake Versa C22 bringt großfläche RGB-Beleuchtung

Front und Oberseite des ansonsten schneeweißen ATX-Gehäuses stechen sofort ins Auge: Die verbaute LEDs ermöglichen die Beleuchtung in sieben Farben, wobei sich auch verschiedene Leuchteffekte über den Controller an der Gehäuseoberseite einstellen lassen.

Das 53,8 x 19,8 x 49 Zentimeter große Gehäuse bietet Platz für eine bis zu 39 Zentimeter lange Grafikkarte und einen 16 Zentimeter hohen CPU-Kühler. Das Netzteil wird von den übrigens Komponenten getrennt an der Gehäuseunterseite montiert. 

Das Gehäuse bietet Platz für zwei 2,5- oder 3,5-zöllige Laufwerke und dedizierte Montageplätze für zwei 2,5-zöllige Festplatten oder SSDs. Die LED-Beleuchtung in der Front verhindert allerdings die Montage eines optischen Laufwerks.

Das Versa C22 RGB Snow Edition bietet Platz für bis zu fünf Lüfter: In der Front und Oberseite lassen sich jeweils zwei, an der Rückseite ein 12-cm-Lüfter montieren; frontseitig ist auch ein einzelnes 14-cm-Modell möglich.

Radiatoren lassen sich ebenfalls an allen drei Positionen verbauen.

An der Oberseite des Gehäuses sind je zwei USB-3.0- und -2.0-Anschlüsse und die Audioanschlüsse angebracht. Marktstart und Preisempfehlung wurden noch nicht kommuniziert.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Miichael Hartl
    wenn mal ein schlauch kaputt gehn ist das ganze mainbord kaputt daher lass ich davon die finger .
    0