Total War: Warhammer: Neues Release-Datum und Systemanforderungen sind bekannt

Zunächst sollte Total War: Warhammer schon Ende April erscheinen, doch nun müssen sich Total War- und Warhammer-Jünger noch einen Monat länger gedulden: Neuer angestrebter Release-Termin ist laut SEGA und Creative Assembly der 24. Mai.

Des Weiteren veröffentlichten die Macher die Mindestanforderungen für das Spiel, die summa summarum recht moderat daherkommen. Pflicht sind auf jeden Fall Windows 7 oder höher sowie mindestens drei Gigabyte RAM; acht Gigabyte sind empfohlen. Auf der Festplatte soll Total War: Warhammer 35 Gigabyte Speicherplatz belegen.

In Sachen Prozessor nennen SEGA und Creative Assembly einen drei GHz schnellen Intel Core 2 Duo als Minimum, für bessere Performance wird ein Intel Core i5-4570 mit 3,20 GHz empfohlen.

Bei den Grafikkarten wären das Mindestmaß eine Radeon HD 5770 oder eine Nvidia GeForce GTS 450 - beide mit einem Gigabyte Speicher. Empfohlen wird allerdings eine AMD Radeon R9 270X bzw. eine Nvidia GeForce GTX 760 mit jeweils zwei Gigabyte.

Für Ultra-Grafikeinstellungen bräuchte man laut Entwicklerangaben mindestens einen vier Gigahertz schnellen Intel Core i7-4790K und als Grafikkarte eine AMD Fury X oder Nvidia GeForce GTX 980. Damit wären im Kampagnenmodus dann 60 FPS oder mehr möglich.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Grimmblut
    Einerseits bin ich als Warhammer- und TW-Fan von der Idee des Spiels begeistert. Andererseits musste ich in den letzten zwei Jahren feststellen, dass extrem viele PC oder Mobile Spiele rausgekommen sind, die ziemlich schlecht waren und ihre Verkaufzahlen nur durch Werbung und eben das "Warhammer" im Namen hinbekommen haben. Von daher werde ich mir die ersten zwei Wochen nach dem Release des Spiels erst einmal in Ruhe die Bewertungen durchlesen und dann entscheiden, ob ich mir das Spiel kaufe.
    0