Anmelden / Registrieren

Fazit und Kaufempfehlung

3 gegen 1: Zalman mit drei Lüftern gegen drei Standard-Kühler
Von

Bei der Auswahl eines Kühlers sollte sich der Anwender Gedanken darüber machen, was er sich von seinem künftigen Kühler erwartet. Maximale Kühlleistung? Flüsterleises Arbeitsgeräusch? Oder einen guten Kompromiss? Denn die Eier legende Wollmilchsau hat sich zumindest in diesem Round-up nicht herauskristallisiert. Bei der Kühlleistung unter Volllast liefert der 3fach belüftete Zalman CNPS12X solide Werte, und auch das Betriebsgeräusch geht für Gamer voll in Ordnung. In leisen Umgebungen ist er hingegen nicht erste Wahl, zumal er vergleichsweise teuer ist und ihm die höhere Anzahl an Lüftern dennoch keine herausragenden Vorteile gegenüber den anderen Kühlern im Testfeld verschafft. Pluspunkt jedoch: Er sieht gut aus.

Wer nur selten ein 3D-Spiel wagt und sein System sonst eher für Office und Multimedia nutzt, liegt mit dem im niedrigen Drehzahlbereich sehr leisen Enermax ETS-T40-TA goldrichtig. Enermax hat sein Kühlerdebüt jedenfalls ordentlich absolviert. Der Xigmatek Aegir ist prinzipiell auch ein guter Kühler. Der Schalldruck unter Volllast bei maximaler Lüfterdrehzahl ist in diesem Testfeld aber zu hoch. Und der Xilence M612 Pro muss sich ein wenig Kritik an der nur mittelmäßigen Kühlleistung gefallen lassen – trotz des einzigen 140-mm-Lüfters im Test.

Alle 4 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Anonymous , 24. Mai 2012 08:39
    Fazit und kaufempfehlung:

    "In leisen Umgebungen ist er hingegen nicht erste Wahl, zumal er vergleichsweise teuer ist und ihm die höhere Anzahl an Lüftern dennoch verschafft keine herausragenden Vorteile gegenüber den anderen Kühlern im Testfeld"

    ...Anzahl an Lüftern dennoch keine herausragenden Vorteile gegenüber den anderen Kühlern im Testfeld verschafft?

    besser oder?
  • arutha87 , 24. Mai 2012 09:33
    Koennte man auf den M612Pro nicht auch den TY-140 (vom Macho) schnallen? Ich weiss, das ist nicht Sinn der Uebung, aber besser sollte der schon sein.
  • mcschp , 24. Mai 2012 15:14
    Warum 3 gegen 1? Drei Lüfter gegen 3 Kühler...ist das nicht 3 gegen 3? Wer bearbeitet denn solche Artikel nur?
  • mun , 24. Mai 2012 17:36
    du hast den artikel nciht gelesen ^^ es geht ja auch um den zalman mit 3 (drei) lüftern statt einem :D  (3 gegen eins)