FFC-Richtlinie: TP-Link blockiert alternative Firmware

In Europa wird im Rahmen einer neuen Richtlinie ab dem 13. Juli des Jahres - und zeitnah ebenfalls in den USA - die Installation von Router-Software verboten, welche den Funkverkehr beeinflussen kann.

Damit sollen Störungen anderer Netzwerke verhindert werden, die beispielsweise unter der zu hohen Sendeleistung eines benachbarten Netzwerks leiden könnten.

TP-Link  äußert sich nun in einer FAQ über die konkrete Ausgestaltung: Ab dem 2. Juni lassen sich Router nicht mehr mit einer alternativen Firmware ausstatten. Allerdings sei der Hersteller auf kreative Wege der Open-Source-Community gespannt, eine neue Firmware aufzuspielen.

TP-Link bezog sich damit erst einmal nur auf den amerikanischen Markt, die Einschränkungen dort betreffen alle Hersteller. 

In Europa steht Nutzern aber ein zumindest ähnliches Vorgehen bevor: Die EU-Richtlinie 2014/53/EU besagt, dass nur eine solche Firmware auf die Funkanlage geladen werden darf, welche die Konformität der Anlage nachweislich garantiert.

Genau in dieser Formulierung liegt das Problem: Kein Hersteller wird alternative Firmware aufwändig kontrollieren und dann auch noch für deren Konformität bürgen.

Wie sich die Lage auf dem europäischen Markt schlussendlich entwickelt, ist aktuell noch unklar. Im Februar gab TP-Link jedenfalls bekannt, dass schlicht die Sendeleistung unveränderbar gemacht wird. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • quixx
    Die WLAN-Verbindundsrekorde über 50km waren nur möglich, weil man in der Firmware einen Time-Out hochschrauben konnte.
    0
  • derGhostrider
    50km???? Äh... wie soll das in dem Frequenzbereich denn bitte realisiert werden?

    Also nach ca 16 km siehst Du selbst auf dem Meer den Horizont.
    0
  • quixx
    Anonymous sagte:
    50km???? Äh... wie soll das in dem Frequenzbereich denn bitte realisiert werden?

    Also nach ca 16 km siehst Du selbst auf dem Meer den Horizont.


    Oh Gott Gosti?

    Interessierst Du Dich gar nicht für Technik?

    http://www.golem.de/0604/44975.html
    0