TSMC: 7-nm-Massenfertigung startet im ersten Quartal 2018

Bereits jetzt ist klar: Der Konkurrenzkampf in der 7-nm-Fertigung wird in erster Linie zwischen Samsung und TSMC stattfinden, wobei die Volumenproduktion entsprechender Chips 2018 starten soll.

Wie Simon Wang, Direktor der geschäftlichen Entwicklung bei TSMC, nun bekanntgegeben hat, will der Auftragsfertiger bereits im ersten Quartal die Massenproduktion beginnen.

TSMC rechnet damit, dass das eigene Wachstum in den nächsten vier Jahren in erster Linie durch den Smartphone-Sektor befeuert wird, wobei neben den eigentlichen APUs auch zahlreiche ICs (integrierte Schaltungen) für spezielle Features hergestellt werden.

Die andere Hälfte des Wachstum soll durch Hochleistungsanwendungen, das Internet der Dinge und die Fahrzeugtechnik generiert werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
Im Forum kommentieren