[E3] Ubisoft enthüllt aktuelle und kommende Spiele

Nachdem die E3 zwischenzeitlich totgesagt war, scheint sie doch wieder Leben eingehaucht bekommen zu haben. Ubisoft nutzt jedenfalls den E3-Hype, um die eigenen Produkte ins Rampenlicht zu stellen. Wir zeigen euch die Höhepunkte:

Star Trek: Bridge Crew

Es gab in der Vergangenheit schon viele Star Trek-Spiele. Doch Star Trek: Bridge Crew soll anders sein. Das soll an zwei Hauptzutaten liegen: Virtual Reality und kooperativer Spielmodus.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen der verschiedenen Brückenoffiziere und lenken die Geschicke der Enterprise - also wenn das mal nicht das Herz vieler Trekkies höher schlagen lässt... Für die nötige Würze in der Show sorgte Star Trek-Darsteller LeVar Burton.

Mit wachsender Verfügbarkeit von immer mehr VR-Hardware schießen VR-Titel auf der E3 wie Pilze aus dem Boden. Star Trek: Bridge Crew ist da nur eines von vielen Beispielen.

Tom Clancy's The Division - DLC Untergrund (mehr Details)

Untergrund wird das erste von drei kostenpflichtigen DLCs für das überaus erfolgreiche The Division sein und erscheint am 28. Juni auf PC und Xbox One.

Im Zentrum des DLC stehen der neue Modus Untergrund, in dem die Spieler zufällig generierte Labyrinthe aus U-Bahn-Schächten, Tunneln und Abwasserkanälen durchforsten kann, und der neue Übergriff namens Drachenhort. Dies wird der bisher größte Übergriff sein und findet in Hell's Kitchen statt.

Auch für kaufunwillige Kunden werden einige Neuerungen in das Basisspiel eingebaut und sollen so das Interesse am Titel wach halten:

  • Herausforderungs-Missionen: Hudson Yards und der Queen’s Tunnel wird im Herausforderungs-Modus verfügbar sein.
  • Schwierigkeitsgrad Heldenhaft: Die Spieler können den neuen Schwierigkeitsgrad Heldenhaft in den Übergriffen Falcon verloren, Klarer Himmel und allen weiteren Hauptmissionen auswählen, die im Herausforderungs-Modus spielbar sind.

Trials of the Blood Dragon

Im Gegensatz zu den anderen Spielen ist Trials of the Blood Dragon ab sofort verfügbar. Für den Preis von 15 Euro kann der Spieler in 30 Missionen durch die Levels rasen. Als Gefährt stehen hier etliche Möglichkeiten zur Verfügung - vom Bike bis zum Jet-Pack. Damit die Action abseits der Raserei nicht zu kurz kommt, stehen auch etliche "Tools" zur Verfügung - wenn man denn Plasmagewehre und CD-Werfer als Werkzeuge durchgehen lassen will.

 

Für die richtige Stimmung sollen viele Charaktere und eine übergreifende Handlung sorgen. Das nötige Flair hingegen soll durch die knallbunte Grafik entstehen. Spieler mit PC, PS4 oder Xbox One können sich ab sofort in die Action stürzen.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (mehr Details)

Für den 6. Dezember kündigen Ubisoft und South Park Digital Studio ein neues Spiel zur bekannten Comic Serie South Park an. Cartman gründet mit Coon & Friends die beste Superhelden-Franchise aller Zeiten und wird als The Coon zu deren Anführer. Der Spieler hingegen darf als "Der Neue" mitmachen und für Recht und Ordnung kämpfen.

Um auf der Figuren-Erfolgswelle mitzureiten, bringt Ubisoft zusätzlich zu den drei Editionen des Spiels auch drei einzeln erhältliche (physische) Figuren auf den Markt.

Dieser Titel zielt naturgemäß auf die große Fan-Gemeinde der schrägen Comic-Serie. Wer die Serie hingegen nicht mag, dem geht die rektakuläre Zerreißprobe aber vermutlich am Rektum vorbei.

For Honor (mehr Details)

Für den 14. Februar 2017 kündigt Ubisoft das Action-Spiel For Honor an. In ihm verkörpert der Spieler Elitekrieger verschiedener Äras - von Rittern, über Wikinger bis hinzu Samurais. Nahkampf-Fans werden hier auf PC, PS4 und Xbox One aktiv werden.

Damit das Ganze nicht allzu sehr nach Zukunftsmusik klingt, können sich Spieler ab sofort für die Alpha und Beta registrieren.

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands

Nicht viel später soll ein Ableger der Tom Clancy's Ghost Recon Reihe für Furore sorgen. In Wildlands sollen die Spieler ab dem 7. März 2017 entweder alleine oder mit bis zu vier Personen kooperativ den Drogenkartellen von Bolivien das Leben schwer machen. Das Spiel wird in der Third-Person-Perspektive dargestellt und soll eine große offene Welt zur Erkundung anbieten.

Ubisoft hat hierzu auch einen CGI-gerenderten Trailer im Gepäck, der die opulente Grafik des Spiels unter Beweis stellen und einen Einblick in die Handlung bieten soll.

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands CGI Trailer

Just Dance 2017

Mit der 2017er-Ausgabe von Just Dance gibt es die Tanz-Serie erstmalig auch für PC. Damit der Spieler ohne zusätzliche Kamera abtanzen kann, dient hier eine App für das Smartphone. Das Spiel stellt mit 40 neuen Tracks damit 200 Songs zur Verfügung und sorgt für die nötige Abwechslung. Mit Queen und Justin Bieber sind auch durchaus bekannte Namen am Start.

Für spielerische Abwechslung sorgen sechs verschiedene Spielmodi und verschiedene Tänze von Flamenco, Ballett und Cancan.

Neben der PC-Version werden diesen Oktober auch Versionen für viele andere aktuelle Konsolen veröffentlicht.

 

Grow Up

Als Nachfolger des Spiels Grow Home wird Grow Up schon im August diesen Jahres für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Der Spieler steuert den kleinen Roboter B.U.D. und bahnt sich hüpfend, springend und fliegend seinen Weg auf dem Mond.

Das Spiel soll durch die niedliche Grafik und die Weite der prozeduralen Welt bestechen. Im Gegensatz zu klassischen Jump'n'Run-Spielen bewegt sich BUD, gemeinsam mit seinem fliegenden Kumpel P.O.D. häufig dreidimensional durch die skurrile Welt.

Steep

In Steep wird der Spieler in Windeseile in die Alpen versetzt und kann dort verschiedensten Extremsportarten nachgehen, ohne selbst Kopf und Kragen zu riskieren. Wem die Alpen nicht ausreichen, der wird einige Zeit nach der Veröffentlichung im Dezember 2016 mit einem kostenlosen Add-On auf die Ski-Pisten Alaskas geschickt. Mit Versionen für PC, PS4 und Xbox One sollten die meisten Wintersport-Fans mit am Start sein können.

Steep E3 Trailer

Wer sich einen eigenen Eindruck von den Spielen oder der Ubisoft-Show auf der E3 machen will, der kann dies auf Youtube tun. Die eigentliche Sendung beginnt nach einer halben Stunde  und die eigentliche Show nach knapp einer Stunde.

Ubisoft E3-Show

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar