Verizon überzieht New York mit WiFi-Netz

Ein entscheidender Schritt in Richtung auf eine drahtlose Zukubft der Kommunikation ist vom US-Internetprovider Verizon getan worden. Die ersten 150 von insgesamt 1000 geplanten WiFi-Hotspots in der Stadt New York sind in Betrieb und stehen Verizon-Online-Kunden ohne weitere Kosten zur Verfügung - nur der eigene WiFu-fähige Laptop oder Handheld ist mitzubringen. Eine Liste mit Karten der aktiven Hotspots steht auf der Verizon-Website zur Ansicht.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar