Anmelden / Registrieren

Age of Empire 3

VGA Charts Frühling 2006: Grafikkarten für PCIe und AGP
Von

Zum Vergrößern anklicken

Die maximale Grafikqualität des Echtzeit-Strategie- und Aufbau-Spiels ist von der Version des Pixelshaders abhängig und zeigt sich bei Wassereffekten. Die höchste Einstellung für den Radeon X600 bis X850 (Pixelshader Version 2.0) ist Shader Qualität High. Alle anderen Grafikchips besitzen einen Pixelshader Version 3.0, was die Very High Qualität ermöglicht. Die besten Ergebnisse erreicht der Radeon X1900 XTX. Als CrossFire-Verbund gibt es Spitzenwerte, allerdings nur im Normalmodus ohne Anisotroper Filterung und Kantenglättung. Nvidias SLI verliert mit Multi-GPU-Rendering Leistung und sollte auf Single-GPU-Rendering gestellt werden. Dadurch sind die Werte identisch mit einer einzelnen Karte. Geringe Unterschiede entstehen durch die Messtoleranz. ATIs CrossFire steigert die Performance durch die zweite Karte. Die AGP-Boards halten mit der PCI-Express-Konkurrenz gut mit.

Es gibt keine Kommentare.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden