VIA Zhaoxin ZX-5000: Eine leistungsfähige x86-Alternative?

Neben AMD besitzt auch VIA eine Lizenz für die Enwicklung und Fertigung von x86-Prozessoren, allerdings lag diese über lange Zeit brach. Vor fünf Jahren änderte sich dies mit der Gründung eines Jointventures mit einem chinesischen Finanzinvestor, der für die Entwicklung neuer Prozessoren eine Anschubfinanzierung von 250 Millionen Dollar bereitstellte.

Erste Ergebnisse aus dieser Kooperation zeigten sich bereits im vergangenen Jahr, als mit dem Zhaoxin ZX-E ein Achtkern-Prozessor vorgestellt wurde, der zwar noch nicht mit den leistungsstarken Mainstream-Chips von Intel und auch AMDs Ryzen-CPUs mithalten konnte, aber darüber hinaus der Konkurrenz durchaus etwas entgegen setzen konnte.

Nun hat VIA über seine weiteren Pläne unterrichtet und für dieses Jahr den ZX-5000 in Aussicht gestellt. Dabei scheint es sich um einen Chip mit vier CPU-Kernen zu handeln, die dank einer Virtualisierungstechnologie, vergleichbar mit AMDs SMT oder Intels HyperThreading, um vier virtuelle Kerne ergänzt werden. Die Taktgeschwindigkeit wird mit 2,0 GHz angegeben. Der Prozessor, der in einer Strukturbreite von 28 Nanometern gefertigt wird unterstützt PCIe 3.0, Peripherie kann über USB 3.1 angeschlossen werden. Beim Arbeitsspeicher wird auf die DDR4-Spezifikation gesetzt.

Der in der Roadmap gelistete Nachfolger ist der ZX-6000, der ebenfalls mit vier CPU-Kernen aufwartet, die allerdings schon in einer Strukturbreite von 16 Nanometern gefertigt werden und wohl nicht zuletzt deshalb mit 3,0 GHz getaktet werden können. Darauf soll der ZX-7000 folgen, für den eine UNterstützung von DDR5-RAM sowie von PCIe 4.0 vorgesehen ist.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • derGhostrider
    Hyper Threading (HT) ist jetzt eine Virtualisierungstechnologie (bei Intel: VT)? Ich glaube nicht... Das ist eine SMT-Implementation.
  • perusecreto2
    SMT soll eine Virtualisierungstechnologie sein?
    Bitte stellt doch jemanden ein, der von CPUs etwas Ahnung hat!

    Was sollen eigentlich virtuelle Kerne sein?
  • bigreval
    Ich schmunzel nur über die Nomklatur 5xxx und 7xxx und der 9xxx wird dann Konkurrenzfähig...
    Prima, AMD, Intel und VIA ... hatten wir das nicht schon mal vor 20 oder 30 Jahren??? Gott, da fällt mir auf wie alt ich bin...