Anmelden / Registrieren

Vivitek DU8090Z: WUXGA-Projektor mit 8000 Lumen

Von - Quelle: Vivitek | B 2 kommentare

In Amsterdam wird Vivitek mit dem DU8090Z seinen ersten Projektor mit Laser-Phospor-Lichtquelle zeigen, der bis zu 20.000 Betriebsstunden durchhalten und eine Lichtleistung von 8000 Lumen bieten soll.

Professionelle Technik zeigt, wohin die Reise zu Hause gehen kann: Neue Lichtquellen sollen es ermöglichen, dass Projektionsbilder auch in hellen Umgebungen scharf und kontrastreich dargestellt und wahrgenommen werden können.

Vivitek DU8090Z Anschluss- und BedienseiteVivitek DU8090Z Anschluss- und Bedienseite

Dazu hat Vivitek nun den WUXGA-Projektor DU8090Z entwickelt, dessen DLP-Chip von Texas Instruments (1900 x 1200 Pixel) von einer Laser-Phosphor-Lichtquelle bestrahlt wird - das Gerät damit 8000 ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 schaffen. Die Technologie ermöglicht eine hohe Lichtausbeute bei geringem Wartungsbedarf und niedrigem Energieverbrauch zu vergleichsweise niedrigen Kosten.

Dass der DU8090Z eher im Veranstaltungsbereich angesiedelt ist, zeigt die Möglichkeit, die Objektive zu wechseln. Er soll in jeder Position eingesetzt werden können und über Edge-Blending mit mehreren Kollegen für eine Riesenprojektion zusammengeschaltet werden können. Auch unterschiedlich gekrümmte Projektionsoberflächen soll er mit der "Warp-Funktion" ausgleichen können.

Vivitek DU8090Z FrontansichtVivitek DU8090Z Frontansicht

Signale soll er über HDMI 1.4a, DVI-D, 3G-SDI und HDBaseT via CAT-Kabel empfangen. Der DU8090Z ist schon jetzt zu einem Preis von 13.188 Euro erhältlich. Vergleichbare Projektoren kosteten noch vor kurzer Zeit sechsstellige Summen.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • konradw , 5. Februar 2016 16:38
    *klugscheißmodus* WUXGA ist aber immer noch 1920x1200...
  • THGLeser , 6. Februar 2016 20:38
    Läppische 13.188 Euronen ... Da stell ich mir doch am besten gleich 10 davon nach Hause bevor die doch noch teurer werden ^^
  • 2 kommentare