Anmelden / Registrieren

Nvidia: Vulkan wird nicht von Fermi-GPUs unterstützt

Von , Vincent - Quelle: WCCFTech | B 18 kommentare

Anders als zunächst in Aussicht gestellt, versagt Nvidia seinen Fermi-Grafikkarten der 400- und 500-Serie die Unterstützung der Vulkan-API.

Im vergangenen Jahr hatte Nvidia während einer Vulkan-Präsentation noch in Aussicht gestellt, dass die neue Grafik-API auch von Grafikchips unterstützt wird, die auf der Fermi-Architektur basieren und in den Baureihen GTX 400 und GTX 500 zum Einsatz kamen. Doch beim offiziellen Start der Vulkan-API sprach Nvidia nur noch davon, dass die Low-Level-API erst zusammen mit Kepler-GPUs und damit der 600-Serie genutzt werden kann.

Dass es sich dabei nicht um ein versehentliches Vergessen handelt, bestätigt nun Jeff Bolz, ein Nvidia-Entwickler. Der Hersteller wird den GTX-400- und -500-Karten Vulkan vorenthalten. Als Grund gibt Bolz den Aufwand für eine entsprechende Anpassung an, schließlich unterstützen die GPUs auch OpenGL ES 3.1. Und eine GTX 580 bietet Leistungen, die mehr oder weniger mit der einer GTX 950 vergleichbar sind. Unklar ist, was mit Fermi-Karten ist, die in den höheren 600- und 700-Serien angeboten wurden.

Der Grafikspezialist scheint die Vulkan-API für eine künstliche Alterung des Grafikkarten-Angebots zu nutzen und darauf zu setzen, dass Gamer nun noch weniger den Kauf einer neuen Karte scheuen.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • capparezza , 2. März 2016 16:39
    Fuck you, nVidia! Wobei ja auch bei AMD so einiges aus dem Raster fällt:

    https://community.amd.com/community/gaming/blog/2016/02/16/radeon-gpus-are-ready-for-the-vulkan-graphics-api
  • doofeOhren , 2. März 2016 19:22
    und als nächstes kommt raus, das die Maxwell Chips kein DX12.0 vollständig unterstützen, Egal denn der Nvidia Konsument kauft einfach neu.... 600€ für die neue Pascal Mittelklasse.
  • Plitz , 2. März 2016 19:46
    und als nächstes kommt raus, dass die GCN Chips kein DX12_1 vollständig unterstützen, Egal, denn der AMD Konsument kauft einfach neu.... 600€ für die neue Polaris Mittelklasse, die es nicht mal mit der Maxwell Mittelklasse aufnehmen kann.

    Warum dieser unangebrachte Hass? Siehst du unter der Gears of War Meldung etwa freudestrahlende Nvidia Fanboys, die euch AMD Fanboys ne lange Nase zeigen?

    Wieso unterstützen denn nicht die 6000er Radeons Vulkan? Dabei sind das doch 2012er Grafikkarten ... Fermi Grafikkarten sind von 2010 ... Wieso regen sich die AMD Fanboys auf, dass Fermi Vulkan nicht unterstützt, aber verlieren dabei komplett aus den Augen, dass die 2 Jahre JÜNGEREN AMD Karten dies auch nicht unterstützt?

    Nvidia hat sich ein wenig zu viel vorgenommen was Fermi angeht, aber das ist doch kein Marketinggag um Verkäufe anzuregen! Weil mit diesem "Versprechen" dass Fermi auch Vulkan unterstützen wird hat man die Fermi Besitzer doch aktiv vom Neukauf einer Maxwell abgehalten!
  • Alle 18 Kommentare anzeigen.
  • doofeOhren , 2. März 2016 21:30
    weil es bei NV zu masche gehört, verhindern von DX 10.1; wo bleibt denn DX12 für die ganzen angekündigten Games wie Ark, Project Cars, DayZ, AC: blub blub, CoD und Battlefield .... es wurden so große töne gespuckt das es überal nachgeliefert wird, aber wie es scheint wird das massiv seitens NV verzögert, die hand die einen füttert beißt man nicht ^^
    Blackbox DLL aka Gameworks wo dann die "blocker" per reverse engineering seitens intel und amd gefixt werden müssen, da kein game ready treiber möglich ist , nennen wir es "Treibersupport" älterer HW Generationen wo eine 780 plöotzlich untergeht gegen eine r9 390... oder 32-64x übertriebene Tessellation einstellung um damit Keppler und AMD auszubremsen (die war nicht mal sichtbar da Unterwasser tesselliert wurde ^^ wie in Fallout4) aber bitte so das es optisch keinen Unterschied macht (am bsp Hairworks) wie bei tW3 wo per ini mod auch Tessellation 4x ausgewählt werden kann wodurch plötzlich alle Karten gleich gut laufen;
    RAM Features wie bei der 970 3,5Gbit reden wir besser nicht drüber;
    async shader funktionen die leider nicht wie gewünsch implementiert sind siehe DX12 oben;
    falsche Angaben bei Leistungsaufnahme mit typischer TDP einer Stock Design Karten, dank Igor wurde es aufgedeckt^^;
    Bugs bei DP und windows standby mit Maxwell, dass das Bild falsch skaliert nach dem wakeup ;
    der Fake mit Gsync Modulen, die im embeded FreeSync DP Scaler nicht nötig sind;

    Herrlich diese ganzen features, meine GTX980 ist die letzte Nividia die ich gekauft habe.
  • Plitz , 2. März 2016 21:39
    Die hälfte deiner Gründe ist Bullshit ... Gameworks? Was ist mit dem Tress FX? Aber AMD darf das natürlich!
    Deine Graka unterstützt kein Tesselation und wird durch Hairworks ausgebremst? Wie wäre es mit ausschalten?
    AMD wurde künstlich durch Gameworks in TW3 ausgebremst? Komisch, dass nach x Monaten Wartezeit AMD sich dazu ermutigen konnte einen Treiber mit Optimierungen für TW3 zu bringen ... und der brachte erstaunlicherweise sogar einen FPS Boost ... hu? War es doch nur ein Treiberproblem die ganze Zeit? WoW!
    Die Angabe der TDP bei Boardpartner Grakas werden von den Boardpartnern erarbeitet ... und sind bei AMD GENAUSO falsch angegeben!

    Und irgendwie nennst du nur Punkte die für die Nvidia Performance sprechen ... du bemängelst, dass Nvidia einfach besser in Spiele implementiert wird ... und WILLST wissentlich auf die schlechtere Alternative wechseln? WUNDERBAR DU HIPPIE!

    Aber denk dran: AMD Karten sind 2 Jahre schneller veraltet, weil AMD den Support einstellt ... Siehe 6000er Radeons ...aber das kannst du ruhig ignorieren ... weil das wäre ja negativ für AMD ...
  • doofeOhren , 2. März 2016 21:52
    Zitat :


    "Die ersten Modelle der Radeon-HD-6000-Serie wurden in Form der Radeon HD 6850 und 6870 am 19. Oktober 2010 der Fachpresse vorgestellt" Zitat Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/AMD-Radeon-HD-6000-Serie

    Anfang 2012 war die HD7970 aktuell
    http://www.tomshardware.de/AMD-GCN-Tahiti-Graphics_Core_Next-HD_7970,testberichte-240931.html

    Welche AMD Mittelklassenkarte kostete denn 600€ zum release?

    eine eine 7970? 500€ R9 290x/390x 450€

    oder war es doch eine GTX 980 ^^ aka GK204 wie meine Palit super jetstream

    Aber ich bin ein ganz böser AMD Fanboiii, ich bin fan von open standards software, von freesync, DP, Linux, Vulcan, und für wettbewerb im Kundeninteresse ^^
  • doofeOhren , 2. März 2016 21:58
    ich nenn es reverse engeniering um die blackbox zu hacken, geht nunmal nicht zum releasetag wenn der Developer den 2 anderen Grafikherstellern dank exclusive deal keinen einblick in ihre arbeit geben darf.
    ergo kommt es zum Releasetest raus NV ist 20 fps schneller.
    Nun müssen die anderen die Blocker finden und reparieren, wer weiß denn was ein game ready treiber so an defekten Renderpfaden und dll so "austauscht " aka ini ändern wie bie Fallout und TW3,
    (ich kann auch sehr seeehr effizienten "Spaghetti über 10k Zeilen schreiben oder es in einer ganz kleinen externen Funktion auslagern, welche das gleiche berechnet.... was ist wohl schneller.... ich gebe in meinem game ready code den befehl zum ausführen der externen Funktion, die anderen sollen sich mit den ineffizienten Schleifen rumärgern,....
    wenn ich den code jetzt erstmal selbst dokumentieren muss und alles nachvollziehen kann ich es umschreiben (elegant und lean gestalten) und habe keinen nachteil mehr.

    und oh plötzlich ist AMD gleich auf oder vorne, komisch das das immer bei gameworks Titeln so ist ^^ du bist doch hier ein Profi und kennst das alles.... ggf mal auf reddit, und anderen einschlägigen Seiten wie Kitguru, WCCF, Anandtech und co umsehen.

    tress FX ist das nicht open source wie Open Sync aka Freesync ^^ ergo ist jedem hersteller der Code offen zugänglich

    Quellen:
    http://wccftech.com/nvidia-gsync-mobility-confirmed-require-dedicated-module-raises-questions/ zum Gsync
    http://www.tgdaily.com/games/37326-ubisoft-caught-in-a-little-assassin%E2%80%99s-creed-scandal zu DX10.1
    https://forums.geforce.com/default/topic/831639/nvidia-is-deliberately-downgrading-kepler-gpus-performance-in-favor-of-maxwell-/
    http://forums.guru3d.com/showthread.php?t=399211 Auffälligkeiten der Kepler leistung vgl mit AMD nach Maxwell release
    https://en.wikipedia.org/wiki/TressFX ist open source.
    http://wccftech.com/eta-ark-dx12-update-dev/ exlemplarisch ARK: kein DX12 nach ganz schöner Ankündigung. vgl zu den anderen games
    http://wccftech.com/nvidia-we-dont-believe-aots-benchmark-a-good-indicator-of-dx12-performance/
    den rest spare ich mir mal. einfach google nutzen. egal ob zu tw3, Fallout, den Ram feature der 970,
  • Plitz , 2. März 2016 22:08
    Dann ist es eben eine 6 Monate jüngere Graka, die trotzdem kein Vulkan unterstützt .... Dagegen halte ich, dass Fermi bereits seit 2009 in Entwicklung war ... meine Güte, die scheiss Fermi ist jetzt 6 Jahre aufm Markt! Wo ist dein geflame das die 5 1/2 Jahre alte 6000er kein Vulkan kann?

    Welche Nvidia Mittelklasse kostete 600? Redest du von der 980, welche zu dem Zeitpunkt UNANGEFOCHTEN die SCHNELLSTE Konsumer-Graka auf dem Markt war? Ist die Fury X auch Mittelklasse? Ist der i7-5960x für dich auch Mittelklasse? Was hast du für verquere Vorstellungen bitte? Meine 970 ist eine Mittelklasse Graka!

    Wusstest du übrigens, dass deine 980 Super JetStream zum Release 550€ gekostet hat? Aber natürlich können wir die blöden Umrechnungskurse auch zu einem Argument machen ... Weisst du welche Mittelklassekarte dann auch 600€ gekostet hat? EINE R9 FURY AUS DEM HAUSE AMD!

    Kannst du dir nicht Argumente ausdenken die wirklich gegen Nvidia sprechen, anstatt Argumente zu bringen die gegen BEIDE Anbieter sprechen, aber von dir nur gegen einen genutzt werden? Wäre echt knorke!
  • Plitz , 2. März 2016 22:16
    Ich hatte übrigens schon am Day 1 einen Fix für TW3 auf AMD Karten MIT Hairworks ... das ließ sich mit 2 Handgriffen in der Config fixen ... das ganze hätte man auch über Grakaprofile nachreichen können .... auch AMD hätte das schon Day 1 bringen können. Aber WOLLTEN SIE NICHT! AMD hat sich entschieden einen auf Jammerlappen zu machen und Nvidia Betrug vorzuwerfen ... Dabei war es doch so leicht zu fixen :(  Aber nach dem Betrugsvorwurf konnte man natürlich nicht schnell einen Fix rausbringen, weil das hätte ja gezeigt, dass kein wirklicher Betrug vorlag ...
  • doofeOhren , 2. März 2016 22:18
    589€ bei Caseking gekauft ^^ + paypal und Porto = 600
    gab aber nen game dazu

    ich verlinke jetzt nurnoch original artikel ok, gerne auch von THG US wenn das für dich ok ist ^^ aber ich halte die anderen quellen auch für sehr valide zumal thg diese ja auch oft genug zitiert ^^ also

    wo ist denn Fury mit X mittelklasse? spielt für mich in der GTX 980TI liga AMD Mittelklasse ist 390x und 390, wie die 980 und 970 zumindest sie sie gleich schnell.
    aber ich sehe ein du willst mich hier nur dumm anmachen und nennst mich "Hippi und verblödenten Fanboi weil ich zu AMD Polaris wechseln will". sehr rational und ich denke mehr "Kruger cognitive bias" Daher endet meine Kommunikation hier sonst musst du auf meine Ignore Liste.
  • Plitz , 2. März 2016 22:52
    Zitat :
    wo ist denn Fury mit X mittelklasse? spielt für mich in der GTX 980TI liga AMD Mittelklasse ist 390x und 390, wie die 980 und 970 zumindest sie sie gleich schnell.


    Die Fury X war eine Anspielung, darauf das du behauptet hast die 980 war eine Mittelklasse Graka zum Release ...

    Ich habe dir eine Fury ohne X als 600€ Beispiel genannt ...
  • onwed , 3. März 2016 09:04
    @Plitz:
    Du schreibst nur Ausrufezeichen, lügst, flamest, dikreditierst, gehst nicht auf wirkliche Argumente ein, lügst weiter, nimmst Tatsachen die du selbst schreibst und verdrehst dann Antworten die darauf gegeben werden.
    Du solltest dich wirklich schämen.

    PS: Hab das als Ausenstehender gelesen, der Keinen von euch 2 kennt.
  • vargablood , 3. März 2016 09:36
    Naja irgendwann muss man halt aufrüsten, seh das mit Vulkan Support bei Fermi nicht so dramatisch. Auch wenn Nvidia zuletzt mit seinem Verhalten immer wieder sehr bedenklich agiert hat seh ich diese Entscheidung durchaus als legitim an.
    Zu AMD VS Nvidia... Zurzeit hat mans als Kunde schwierig... Nvidia verkauft seine Karten, die rein als stück Hardware betrachtet recht durchschnittlich sind, völlig überteuert da sie dank der guten DX 11 Treiber ausgezeichnet performen. AMD verkauft prinzipiell sehr leistungsstarke und aufwendige Chips, günstiger als NVIDIA, ist aber einfach zu dumm ??? einen wirklich guten DX11 Treiber auf die Beine zu stellen. Ich persönlich wünsche mir das mit den neuen API's wirklich wieder mehr der RAW Performance der Grafikkarten auf den Bildschirm gebracht wird und nicht zu 50% der Treiberaufwand entscheidet wie viel FPS man dann am Ende des Tages hat. Denn dann koennte man wirklich wieder mit gutem Gewissen entsprechend seiner Wünsche und Möglichkeiten ohne Bauchweh Geld für Grafikkarten ausgeben ;) 
  • Erpethos , 3. März 2016 10:15
    Zitat :
    und als nächstes kommt raus, dass die GCN Chips kein DX12_1 vollständig unterstützen, Egal, denn der AMD Konsument kauft einfach neu.... 600€ für die neue Polaris Mittelklasse, die es nicht mal mit der Maxwell Mittelklasse aufnehmen kann.

    Warum dieser unangebrachte Hass? Siehst du unter der Gears of War Meldung etwa freudestrahlende Nvidia Fanboys, die euch AMD Fanboys ne lange Nase zeigen?

    Wieso unterstützen denn nicht die 6000er Radeons Vulkan? Dabei sind das doch 2012er Grafikkarten ... Fermi Grafikkarten sind von 2010 ... Wieso regen sich die AMD Fanboys auf, dass Fermi Vulkan nicht unterstützt, aber verlieren dabei komplett aus den Augen, dass die 2 Jahre JÜNGEREN AMD Karten dies auch nicht unterstützt?

    Nvidia hat sich ein wenig zu viel vorgenommen was Fermi angeht, aber das ist doch kein Marketinggag um Verkäufe anzuregen! Weil mit diesem "Versprechen" dass Fermi auch Vulkan unterstützen wird hat man die Fermi Besitzer doch aktiv vom Neukauf einer Maxwell abgehalten!




    Davon ab ist die HD 6900er Serie von 2010 , 2012 kamm die HD7970 ;)  nur das mal um dies Klar zustellen die
    HD 6900 Series ist gleiches jahrgang wie die GTX 470/480

    HD6950 - 15. Dez. 2010
    HD6970 - 15. Dez. 2010

    HD7870 Boost Edition - 20. Nov. 2012

    HD7950 - 31. Jan. 2012
    HD7970 - 22. Dez. 2011

    HD7950 Boost - 14. Aug. 2012
    HD7970 GHZ - 22. Jun. 2012

    GTX470 - 27. März 2010
    GTX480 - 27. März 2010

    GTX570 - 7. Dez. 2010
    GTX580 - 9. Nov. 2010


    also aus diesem Raster des Jahres 2012 ist lediglich die HD7970 ich würde erst mal Überlegen und nach schauen ob es stimmt was du da von dir gibst Plitz denn das die 6900 Serie 2012 erschien ist voellig an den haaren herbei gezogen :-) .


  • Plitz , 3. März 2016 10:28
    Zitat :
    @Plitz:
    Du schreibst nur Ausrufezeichen, lügst, flamest, dikreditierst, gehst nicht auf wirkliche Argumente ein, lügst weiter, nimmst Tatsachen die du selbst schreibst und verdrehst dann Antworten die darauf gegeben werden.
    Du solltest dich wirklich schämen.

    PS: Hab das als Ausenstehender gelesen, der Keinen von euch 2 kennt.


    1. Ich schreib weit mehr "?" und "..." als alles andere ... Dass ich NUR Ausrufezeichen schreiben würde ist eine Lüge ;) 
    2. Ich lüge nicht bewusst ... ich streue unbewusst Falschinformationen, weil ich die falsche Information hatte ... und das war auch nur eine einmalige Sache ... Das ich nur lügen würde ... ist eine Lüge ;) 
    3. Wir wollen mal festhalten, dass es alles damit anfing, dass ich unterbinden wollte dass hier geflamed wird. Ging nach hinten los ... weil beide Seiten auf Krawall gebürstet sind. Ist aber keine Einzelleistung von mir!
    4. Ich bin auf so ziemlich jedes einzelne Argument eingegangen. Insofern Lüge :) 
    5. Äh? Whatever :D 

    PS: Du solltest dich wirklich schämen, als Aussenstehender der keinen von uns Beiden kennt hier so mit LÜGEN, FLAMEREI und DISKREDITION um dich zu werfen! Du machst genau das, was du mir fälschlicherweise vorwirfst.

    @Erpethos

    Das ist doch schon längst besprochen und von mir bestätigt worden! Ja es war falsch ... Das hab ich doch selbst oben geschrieben!
  • Erpethos , 3. März 2016 14:02
    Zitat :
    Zitat :
    @Plitz:
    Du schreibst nur Ausrufezeichen, lügst, flamest, dikreditierst, gehst nicht auf wirkliche Argumente ein, lügst weiter, nimmst Tatsachen die du selbst schreibst und verdrehst dann Antworten die darauf gegeben werden.
    Du solltest dich wirklich schämen.

    PS: Hab das als Ausenstehender gelesen, der Keinen von euch 2 kennt.


    1. Ich schreib weit mehr "?" und "..." als alles andere ... Dass ich NUR Ausrufezeichen schreiben würde ist eine Lüge ;) 
    2. Ich lüge nicht bewusst ... ich streue unbewusst Falschinformationen, weil ich die falsche Information hatte ... und das war auch nur eine einmalige Sache ... Das ich nur lügen würde ... ist eine Lüge ;) 
    3. Wir wollen mal festhalten, dass es alles damit anfing, dass ich unterbinden wollte dass hier geflamed wird. Ging nach hinten los ... weil beide Seiten auf Krawall gebürstet sind. Ist aber keine Einzelleistung von mir!
    4. Ich bin auf so ziemlich jedes einzelne Argument eingegangen. Insofern Lüge :) 
    5. Äh? Whatever :D 

    PS: Du solltest dich wirklich schämen, als Aussenstehender der keinen von uns Beiden kennt hier so mit LÜGEN, FLAMEREI und DISKREDITION um dich zu werfen! Du machst genau das, was du mir fälschlicherweise vorwirfst.

    @Erpethos

    Das ist doch schon längst besprochen und von mir bestätigt worden! Ja es war falsch ... Das hab ich doch selbst oben geschrieben!


    ah , okay sorry :D  Plitz ^^ dann hab ich natuerlich nichts gesagt ;)  , schönen Tag dir noch !!!
  • jo-82 , 4. März 2016 10:56
    Wayne... VR/5K steht vor der Tür, da ist sowieso ein Neukauf fällig.
  • Globetrotter , 4. März 2016 11:57
    Jo und bis dato braucht man wohl einen Zeitvertreib :-)