WhatsApp mit Nutzerrekord und Auto-Backup

Die Zahl von 800 Millionen Nutzer verkündete WhatsApp-Gründer Jan Koum über Facebook und betont dabei, dass es  sich nicht etwa um die bloße Anzahl der registrierten Nutzer, sondern um die Zahl der aktiven Nutzer handelt.

Zum Zeitpunkt der milliardenschweren Übernahme durch Facebook im Februar 2014 kam der Messaging-Dienst noch auf rund 450 Millionen Nutzer.

Zudem bietet die WhatsApp-App für Android in Version 2.12.45 die Funktion, Chat-Verläufe in voreingestellten Intervallen auf Google Drive zu sichern. Das Update ist noch nicht offiziell ausgerollt, Nutzerberichten zufolge befindet sich die Funktion noch in einem Beta-Stadium.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar