Microsoft am 26. Oktober mit Windows- & Surface-News

Schon länger wird darüber spekuliert, dass Microsoft noch im Oktober zu einer Veranstaltung einladen könnte, auf der dann neue Hardware für die Surface-Baureihe gezeigt wird.

Bereits seit Längerem kursieren Gerüchte, dass der Hersteller an einem Desktop-Rechner im All-in-One-Format arbeiten könnte, der Apples iMacs Konkurrenz machen soll. Dass weitere Surface-Neuheiten vorgestellt werden, gilt als unwahrscheinlich.

Updates für das Surface Book und das Surface Pro (4) werden erst im kommenden Jahr erwartet. Ein Surface Phone geistert zwar immer wieder durch die Gerüchteküche, wird jedoch immer mehr zur Vapor-Ware.

Auf dem in New York stattfindenden Event wollen die Redmonder allem Anschein nach in erster Linie Neuigkeiten zu Windows 10 präsentieren. Vermutlich werden neue Möglichkeiten in Verbindung mit Desktop-Rechnern im Allgemeinen demonstriert und ein Ausblick auf das kommende große Update gegeben, das auf das Anniversary Update folgen wird.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar