Windows Phone 8.1: Erste konkrete Leaks

Bekanntes Gesicht? Cortana kommt als Sprachsteuerung zu Windows PhoneBekanntes Gesicht? Cortana kommt als Sprachsteuerung zu Windows Phone

Windows Phone 8.1 ist für Windows Phone so etwas wie das Update von iOS 6 auf iOS 7 - viele neue Features werden in einem Systemupdate verpackt. Einige direkt von Nutzern geforderte Features kommen mit dem nächsten großen Update auf die mobile Plattform Microsofts.

Ganz vorne mit dabei: Ein Benachichtigungscenter, wie man es von iOS und Android kennt, dass durch ein Herabwischen von dem oberen Rand des Displays geöffnet werden kann. Aber auch noch andere, neue Gesten werden hinzu kommen: Durch ein Wischen von unten nach oben wird ein Kontextmenü erscheinen, welches die Einstellungen schnell ändern kann - Vergleichbar mit iOS 7. Die Reihenfolge kann dann nach Hinzufügungsdatum und nach Nutzung sortiert werden. Durch ein Wischen über eine Kachel von links nach rechts wird der Livetile-Counter zurückgesetzt.

Mit einem Dateimanager wird Windows Phone außerdem zugänglicher und wird von der Offenheit ein Mix zwischen iOS ohne Zugriff und Android (4.2 und älter) mit Vollzugriff. Auch die Lautstärke von Medien und Anrufen kann nun separat eingestellt werden. Der Browser unterstützt mit Windows Phone 8.1 WebGL, das für mehr Kompatiblität und Leistung sorgen solllte.

Bisher nur für Business-User mit installiertem Firmenaccount möglich: Die Nutzung eines VPN. Das neue Update bringt dieses Feature unabhängig von Unternehmen.

Nokia Lumia 1520: Auch das Phablet erhält Windows Phone 8.1.Nokia Lumia 1520: Auch das Phablet erhält Windows Phone 8.1.Auch Cortana soll auf Windows Phones kommen. Klingelt etwas bei dem Namen? Richtig, es war die künstliche Intelligenz, kopiert von Dr. Hatherine Halseys Gehirn, in der Halo-Reihe. Diese half dem Master Chief (John) bei den Kämpfen um Halo. Die komplett neue Sprachsteuerung soll Google Now und Siri alle Ehre machen und deutlich besser funktionieren als Microsoft TellMe, welches bisher im System implementiert ist. Derzeit sind nur simple Befehle wie "Rufe X an" oder "Schreibe eine SMS an Y" möglich. Cortana - so ist zumindest der interne Entwicklungsname - wird deutlich cleverer sein.

Weitere kommende Features im Update:

  • Login über verschiedene Geräte (auch mit Windows 8.1)
  • Geofencing: Je nach GPS-Position Einstellungen ändern
  • Neues Kameralayout
  • SkyDrive in OneDrive umbenannt
  • Suche nun auch lokal
  • App-Installation auf SD-Karte
  • Xbox-Services werden zu Apps, dadurch schnellere Updates
  • Game Hub grunderneuert
  • Möglichkeit, Apps automatisch upzudaten
  • Bluetooth 4.0 LE für non-Lumias
  • MiraCast-ähnliches Spiegeln von Displayinhalt an TV
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar