Mobile: Windows-Tablets für unter 100 USD im Anmarsch?

Mit der 4X Campaign könnten bis zu 90 verschiedene Varianten den Weg auf die Verkaufstheken finden. Dabei soll der energiesparende und kostengünstige „Bay Trail-T“-Prozessor zum Einsatz kommen. Diese Atom-Prozessoren wurden extra für Tablets entworfen und sollen dank hoher Energieeffizienz für eine noch höhere Akkuleistung sorgen.

Zusätzlich wird durch die Ankündigung von Microsoft, Windows 8 für Geräte mit einem Bildschirm bis zu 9 Zoll kostenfrei bereitzustellen, der Preis solcher mobilen Endgeräte noch weiter gedrückt.

Damit können Windows-Tablets in direkten Konkurrenzkampf mit Apple-iOS- und vor allem Googles-Android-basierten Geräten treten. Zwar ist die App-Vielfalt bei Windows 8 nicht so groß wie bei Android und Apple, aber Microsoft möchte mit den „Universal Windows Apps“ die Entwicklung deutlich erleichtern. Damit sollen dann Programme auf Smartphones, Tablets und PCs laufen können.

Intel kann sich vorstellen, dass sich die Tablet-Verkäufe mit dieser Kampagne um 40 Millionen Einheiten steigern lassen.

Weitere Informationen findet man bei Liliputing, die Präsentation von Hermann Eul kann man sich bei Intel selbst herunterladen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar