AMD: Liste der Boards mit X470-Chipsatz für Ryzen 2000

Intel präsentiert neue Prozessoren und Chipsätze für seine achte Core-Generation, und ganz zufällig gelangen detaillierte Informationen zu den neuen X470-Chipsätzen ans Licht der Öffentlichkeit, die für die Chips der Ryzen-2000-Serie gedacht sind. Damit lässt sich jedoch in jedem Fall ein guter Eindruck zu den kommenden AMD-Entwicklungen gewinnen.

Die Mehrheit der Board-Hersteller setzt bei den X470-Modellen auf imposante Kühler über dem Spannungsregler, außerdem stehen zumeist zwei PCIe-3.0-x16-Ports zur Verfügung und an allen Ecken und Enden werden LEDs integriert, das gilt insbesondere für Asus, MSI , Biostar und Asrock, wobei letzterer auch zwei M.2-Slots bietet. Unterschiede bestehen bei einigen Funktionen, dies gilt etwa für den integrierten WLAN-Controller. Zudem variiert die farbliche Gestaltung.

Mit dem X470GTN setzt Biostar zudem auf ein X470-Board im Mini-ITX-Format, das mit einem PCIe-3.0-x16-Port, einem M.2-Steckplatz sowie einem ALC892- Audiomodul aufwartet. Etwas befremdlich ist der DVI-Anschluss. An dieser Stelle wäre sicherlich ein zweiter M.2-Slot oder ein integriertes WLAN-Modul sinnvoller gewesen.

Die Asus-Boards:

  • X470-F ROG STRIX GAMING
  • X470 PRIME PRO
  • X470 ROG CROSSHAIR VII HERO (WIFI)

Die MSI-Boards:

  • X470 GAMING M7 AC
  • X470 GAMING PRO
  • X470 GAMING PLUS
  • X470 GAMING PRO Carbon

Die ASRock-Boards:

  • X470 Taichi
  • X470 Taichi Ultimate

Die Biostar-Boards:

  • X470 Racing GT8
  • X470 Racing GTN
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • geist4711
    mal sehen welche hersteller da noch amd-boards mit 470er chipsatz fertigen werden.
    bei der jetzigen liste interessiert mich besonders der preis der asrock-boards