Schenker XMG P505: Gaming-Notebook mit GTX 970M/980M

Schenker ist mit seinen XMG-Notebooks einer der Spezialisten, wenn es um mobile Gaming-Rechner geht. Mit dem XMG P505 stellen die Leipziger nun ein Notebook vor, in dem Nvidias aktuelle Grafikkarten - die Geforce-Modelle GTX 970M und die GTX 980M - Platz finden. Sie bringen einen sechs bzw. acht Gigabyte großen Grafikspeicher mit.

Auch die beiden zur Wahl stehenden Intel-Prozessoren versprechen ein hohes Leistungspotenzial: Der Core i7-4710HQ taktet mit 3,5 GHz, beim  i7-4870HQ sind es sogar 3,7 GHz. Dabei kann der Prozessor auf bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen. Der Datenspeicher kann ein Volumen von bis zu drei Terabyte haben; der Hersteller setzt dabei auf vier Speicherslots, die zwei Festplatten sowie zwei m.2-SSDs aufnehmen. 

Anspruchsvollen Anwender bietet sich zudem beim Bildschirm die Wahl: Das Schenker-Notebook kann sowohl mit einem Full-HD- (Standard) als auch mit einem 4K-Display bestückt werden, das 3840 x 2160 Pixel auflöst. In beiden Fällen setzt der Hersteller auf ein IPS-Panel, das eine Diagonale von 15,6 Zoll besitzt. Im November wird dann zusätzlich das XMG P705 erscheinen, das einen 17,3 Zoll großen Bildschirm integriert. Mit einer HDMI-Schnittstelle sowie zwei MiniDisplay-Ports können externe Monitore mit maximal 4K-Auflösung angeschlossen werden.

Daneben soll sich das Notebook durch eine auf Gaming-Anforderungen spezifizierte Tastatur auszeichnen und dank eines X-Fi-MB3-Soundblasters sowie Boxen des HiFi-Spezialisten Onkyos einen hochwertigen Sound präsentieren. Zudem sitzen in dem schlanken Metallgehäuse drei USB-3.0-Schnittstellen, ein 6-in-1-Kartenleser sowie ein S/PDIF-Ausgang. Für den Netzwerkverkehr steht kabelgebunden ein RJ45-Port bereit. Für den drahtlosen Datenverkehr funkt ein WLAN-Chip nach ac-Standard; Bluetooth und UMTS sind optional erhältlich.

Das Basismodell des Schenker XMG P505 wird für 1.379 Euro angeboten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
    Dein Kommentar
  • schick, bis auf die mickrigen 4 GB Ram in der Grundversion, schämt Euch Schenker!!! ;)

    Aber irgendwie bin ich zu geizig für sowas *g*
    0