Zotac verspricht GTX 1070 Mini ITX für 400 Dollar

Nach Gigabyte bringt nun auch Zotac eine Grafikkarten im Mini-Format auf den Markt. Mit einer Länge von 21 und einer Breite von 12,2 Zentimetern ist sie für den Einsatz in ITX-Gehäusen gedacht.

Dazu setzt der Hersteller auf die (hauseigene) Kühlung der GTX 1060 AMP!, bei der zwei 8-cm-Lüfter auf einem Aluminium-Kühlkörper mit zwei 8-mm-Heatpipes für den Abtransport der Abwärme von der GPU sorgen sollen.

Mit 1518 und 1708 MHz sind die Standard- wie auch die Boost-Taktfrequenzen sogar noch etwas höher als beim Referenzmodell, der Speicher wird weiterhin mit acht Gigahertz getaktet.

Auch an der Schnittstellenausstattung ändert sich mit drei DisplayPorts 1.4, einem DVI- und einem HDMI-2.0b-Anschluss gegenüber Nvidias Ausgangsbasis nichts.

Dafür könnte der Preis den einen oder anderen Interessenten hellhörig werden lassen, denn die kompakte Karte soll bereits ab 389 Dollar angeboten werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar