Zotac Zbox Magnus ERX480: Gaming-Mini-PC mit Polaris-GPU

Mit der Zbox-Modellreihe bietet Zotac bereits seit längerem Mini-PCs an, wobei wir mehrere Modelle bereits in unserem Mini-PC-Roundup unter die Lupe nehmen konnten.

Zum bis zu 2,8 GHz schnellen Vierkern-Prozessor Intel Core i5-6400T gesellt sich in der Zbox Magnus ERX480 nun mit der AMD Radeon RX480 mit 4 GB GDDR5-RAM erstmals eine leistungsstarke Grafikkarte aus AMDs Polaris-Generation.

Die Anschlussvielfalt bleibt groß: Jeweils zwei HDMI-2.0- und DisplayPorts-1.3-Anschlüsse ermöglichen die Anbindung von bis zu vier Monitoren. 

Im 21 x 20,3 x 6,22 Zentimeter großen System lassen sich je ein 2,5-Zoll- und M.2-Speicher und in zwei Speicherbänken bis zu 32 Gigabyte DDR4-RAM installieren.

Zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports sind an der Rückseite zu finden, an der Front sind es zwei USB-3.1-Anschlüsse (einmal Typ-C). WLAN, zwei Gigabit-Ethernet-Ports und die obligatorischen Audioanschlüsse sind ebenfalls integriert, zusätzlich befindet sich ein SD-Kartenleser an der Front.

Die Zotac Zbox Magnus ERX480 soll ab Mitte November für 829 Euro erhältlich sein - wohlgemerkt ohne Festplatten, RAM und Betriebssystemen. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Tesetilaro
    öhm - 829 ist aber illusion -.- 600 wäre grad noch verhandelbar!
    0