[CES] ZTE präsentiert Blade V8

Neben Huawei sucht ein weiterer chinesischer Hersteller die große Bühne der Consumer Electronics Show - um dem Honor 6X einen Konkurrenten entgegen zu stellen: Das ZTE Blade V8 wird hierzulande im März für 269 Euro zu den Händlern kommen und gleichermaßen eine Dual-Kamera als Highlight bieten, deren zwei Sensoren Auflösungen von 13 bzw. zwei Megapixeln bewerkstelligen. Auch die Frontkamera verspricht mit einer Auflösung von 13 Megapixeln eine hohe Qualität bei Selfies.

Beim Prozessor setzt ZTE hinter einem sich nach außen wölbenden Full-HD-Display mit einer Diagonale von 5,2 Zoll auf einen Qualcomm Snapdragon 435, ein Achtkern-SoC, das aus vier 1,4 und vier 1,1 GHz schnellen ARM-Cortex-A53-Kernen zusammengesetzt wird. Das SoC kann auf einen drei Gigabyte großer Arbeitsspeicher zugreifen. Der Datenspeicher umfasst eine Größe von 32 Gigabyte.

Der Qualcomm-Chip bringt außerdem ein LTE-Modem sowie einen WLAN-Chip mit der den n-Standard unterstützt. Auch Bluetooth 4.1 ist an Bord. Zudem gibt sich der Hersteller beim USB-Interface modern und setzt bereits auf den Typ-C-Standard. Gleiches gilt für das Betriebssystem. Installiert wird Android 7.0 (Nougat).

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar