Bald neue, schnellere Vierkern-Athlons von AMD

Den Anfang soll laut Fudzilla im zweiten Quartal 2010 der Athlon II X4 640 machen, der mit einer Taktrate von 3 GHz nur 100 MHz schneller sein wird als das bisherige Spitzenmodell Athlon II X4 635 (2,9 GHz). Ein Quartal später, also inzwischen in der zweiten Jahreshälfte 2010, soll dann der Athlon II X4 645 folgen, der mit 3,1 GHz der schnellste Propus-basierte Prozessor sein soll, der für dieses Jahr zu erwarten ist.

Allen gemein ist, dass sie 2 MB L2-Cache besitzen, keinen L3-Cache tragen, dank Sockel-AM3-Design einen DDR3-Speichercontroller für bis zu DDR3-1333 beinhalten und eine TDP von 95 Watt aufweisen. Mehr könne man von AMD vorerst nicht erwarten, da die Firma erst gegen Ende des Jahres auf den 32-nm-Fertigungsprozess umsteigen werde, der dann kühlere, stromsparendere und schnellere CPUs ermöglichen wolle. Anders sieht es bei Intel aus: Hier hat man schon seit der Einführung des Clarkdale-Kerns 32-nm-CPUs im Angebot (siehe: »Intels Core i5-661: Clarkdale kommt, Core 2 darf gehen«).

Vor kurzem waren zwar auch stromsparende CPUs von AMD im Handel aufgetaucht (siehe »Zwei neue Stromspar-CPUS von AMD gesichtet«), die eine TDP von 45 Watt aufweisen, doch handelte es sich bei den Modellen Athlon II X2 250u und 260u um deutlich niedriger getaktete Dual-Core-Prozessoren.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
24 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • klomax
    Bisschen läppisch sind diese 100 MHz Schrittchen schon, aber die Zeit bis zur 32nm muss ja irgendwie rummgehen.

    Da die Prozessoren durchaus bis 3,5 GHz und mehr übertaktet werden können, kein allzu großer Beinbruch.
    0
  • TheCritter
    Zitat:"doch handelte es sich bei den Modellen Ahtlon II X4 250u und 260u um deutlich niedriger getaktete Dual-Core-Prozessoren."
    Häh? Ein X4 ist nur ein Dualcore?
    0
  • SimonG
    bestimmt ein Tippfehler unter http://www.tomshardware.com/de/Athlon-II-X2-260u-250u,news-243976.html wurden die as X2 vorgestellt
    0