Dell: Mini-PC mit nur 30 Watt Leistungsaufnahme

Mit einem Mini-PC wildert Dell in einem Marktsegment, das bislang Apples MacMini mehr oder weniger erfolgreich beackerte. In dem Studio Hybrid steckt Hardware aus dem Notebook-Bereich. Dells Kleiner soll nur 30 Watt benötigen und besonders leise sein.

AnwendungsbeispielDer Mini-PC namens »Studio Hybrid« ist aus Notebook-Komponenten aufgebaut, entsprechend dienen auch Intel-Mobil-CPUs als Basis. Beispielsweise ein Core-2-Duo-T8100-Prozessor (2,1 GHz) oder ein T5750 (2 GHz). Für die Grafik ist Intels Chipsatz GMA 3100 zuständig.

Auszustatten ist das System zudem mit bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher und bis zu 500 GByte Festplattenkapazität. Als Laufwerk verfügt der Mini-PC über ein Slot-In-Laufwerk, das CDs und DVDs brennt. Optional lässt sich der Studio Hybrid aber auch mit einem Blu-ray-Drive und einer entsprechenden Decoder-Karte ausrüsten. Zum Standard-Lieferumfang zählen Fernbedienung, Tastatur und Maus. Anschlüsse sind ausreichend vorhanden: Unter anderem finden sich HDMI- und DVI-I-Outputs, ein Digital-Audio-Out (S/P-DIF), Gigabit-Ethernet und WLAN (802.11n), ein Firewire-Port sowie drei USB-Ports. Auf der Vorderseite sitzen zwei USB-Ports und ein Kopfhörer-Ausgang.

Bereits im April wurde der Hybrid erstmals gesichtet: Michael Dell stellte ihn als »Bamboo-Box« auf der Konferenz Brainstorm: Green vor (siehe »Auch Dell mit Bambus-Gehäuse«). Ab wann das System auch hier zu Lande mit einer Bambus-Hülle zu ordern ist, steht noch nicht fest.

Der Studio Hybrid ist ab sofort bei Dell im Webshop erhältlich. Der Einstieg in Dells Hybrid-Welt beginnt bei 469 Euro.

Dells Studio Hybrid Mini-PCDer Studio Hybrid läßt sich auch hochkant aufstellen

Die farbigen Hüllen gibt's zum Nachkaufen für 10 Euro

Anschlüsse am Studio Hybrid

Studio Hybrid mal Hüllenlos

Innenleben des Studio Hybrid Mini-PCsOffender Studio Hybrid Barebone

Technische Daten

  • Prozessoren
    • Intel Pentium Dual Core
    • oder Intel Core 2 Duo
  • Betriebssystem
    • Original Windows Vista Home Basic
    • oder Original Windows Vista Home Premium
    • oder Original Windows Vista Ultimate
  • Arbeitsspeicher
    • Bis zu 4 GB Dual-Channel -DDR2-SDRAM mit 667 MHz
  • Festplatten
    • Serial-ATA-Festplatte mit bis zu 320 GB (5.400 1/min)
  • Optische Laufwerke
    • 8x-CD/DVD-Brenner (DVD+/-RW) mit automatischem Einzug
    • oder 6x-Blu-ray/CD/DVD-Kombilaufwerk mit automatischem Einzug
  • Grafikkarte
    • Integrierter Intel® Graphics Media Accelerator X3100
  • Audio
    • Intel High Definition Audio 2.0
    • Integrierte Sound Blaster Audigy Advanced HD Software Edition (optional)
  • LAN / Wireless
    • Gigabit-Ethernet-LAN
    • Integrierte Draft-N Wireless-Netzwerkfunktion (optional)
  • Externe Anschlüsse
    • Fünf USB 2.0-kompatible Anschlüsse
    • IEEE1394a-Anschluss (4-polig)
    • HDMI-Videoanschluss
    • DVI-Videoanschluss
    • Integrierter Netzwerkanschluss 10/100/1000 LAN (RJ45)
    • Netzteilanschluss
    • Digitaler Audioanschluss: S/P DIF Out
    • Analoger Audioanschluss: Kopfhörer (vorne); Line-In/Line-Out (hinten)
  • Abmessungen und Gewicht
    • Länge: 196,5 mm (mit Hülle)
    • Höhe: 71,5 mm (mit Hülle)
    • Tiefe: 211,5 mm (mit Hülle)
    • Gewicht: 2,18 kg (mit Standfuß)
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
22 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • shark
    Ich finde die Entwicklich geht in eine gute Richtung. Was brauch ich beispielsweise für nen Familien PC der im Flur steht und Internet hat denn sonst noch? Reicht doch alles locker aus und macht einen sehr sparsamen Eindruck. Der Preis ist wahrlich noch zu hoch, doch das wird sich legen, sobald andere Hersteller nachziehen und ein Wettkampf in dieser Klasse entsteht. Für Surfen und Office reicht die Hardware lange aus!
    0
  • SL55
    Hm, ich sehe aber nur einen Basispreis von 599 € auf der Dell Homepage und nicht die im THG angedeuteten 469 €...
    0
  • Anonymous
    Finde ich schon recht teuer. Nen MacMini ist auf demselben Preisniveau, der ist nur leider nicht so einfach zu öffnen ;)
    0