Google: Wird nächstes Android nach Oreo-Keksen benannt?

Der Termin für die kommende Google-Entwicklerkonferenz I/O steht seit letztem Monat fest: Vom 17. bis 19. Mai informiert Google über die wichtigsten Neuerungen, die rund um das Betriebssystem Android geplant sind.

Nun gibt es einen ersten Hinweis zur Namensgebung der kommenden Android-Version, die traditionell mit einer Süßspeise verbunden wird.

Hiroshi Lockheimer, der aktuelle Android-Chef, hat auf Twitter das Bild einer Oreo-Torte veröffentlicht. Da im Alphabet auf den Buchstaben "N" das "O" folgt, könnte es sich hierbei um einen sehr deutlichen Fingerzeig auf den kommenden Android-Namen handeln.

Damit würde Betriebssystem nach Kitkat zum zweiten Mal einen Beinamen bekommen, der mit einem konkreten Produkt verbunden wird.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • capparezza
    Wenn ich dann auch eine Packung der genannten Kekse zu meinem Smartphone bekomme, soll mir das nur recht sein :D
    0
  • Derfnam
    O.M.G.
    1
  • quixx
    Statt sich zuhause um 19:00h ein ordentliches Steak zu grillen bleibt der Android-Entwickler bis 03:15h "on duty" und pusht sich mit zuckrigen Kohlehydraten.
    0