Apple: Kommender Apple TV 4K mit A10X-Prozessor?

Die Shield TV ist derzeit die leistungsfähigste unter den TV-Boxen, sie könnte allerdings schon bald Konkurrenz bekommen: Apple scheint seine TV-Lösung - Apple TV - mit einem deutlich stärkeren Prozessor bestücken zu wollen. Eine Gerücht zufolge, das auf Twitter kursiert, soll der A10X Fusion verbaut werden, der auch im aktuellen iPad Pro steckt.

Das Apple-SoC verfügt über sechs CPU-Kerne, die auf der Hurricane- bzw. Zephyr-Architektur basieren und in jeweils zwei Cluster mit je drei Kernen aufgeteilt sind.Die maximale Taktgeschwindigkeit liegt 2,84 GHz. Außerdem steht eine PowerVR-GPU bereit, die mit 12 Clustern aufwartet. Der Arbeitsspeicher ist drei Gigabyte groß.

Die Leistung dürfte ausreichen, um auf dem Inhalte mit einer 4K-Auflösung anzuzeigen, gleichermaßen könnte die neue Apple-TV-Version auch die Spielkonsole ersetzen. Die Hardware-Leistung sollte ausreichen um 3D-Grafiken darzustellen und zumindest flüssiges Spielen in 720p und 1080p erlauben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
1 Kommentar
Im Forum kommentieren