[Computex] Synaptics zeigt Touchpad-Leertaste

Die vorgestellte SmartBar-Technologie fügt Touch-Sensoren zur Leertaste hinzu und ermöglicht somit die Ausführung von Touchen-Gesten auf der Taste. Dabei soll das Touchpad auch erkennen, wie viele Finger zum Einsatz kommen. Eine vielversprechende Anwendungsidee gerade für Desktop-PC liegt in Zoom-Vorgängen: Diese sind mit einer konventionellen Tastatur-Maus-Kombination bisher meist recht umständlich mit dem Mausrad und einer Taste zu bewältigen. 


Die Technologie steht Synaptic-Informationen zufolge den OEM-Herstellern ab sofort zur Integration in eigene Produkte zur Verfügung. Als einer der ersten wird die Thermaltake-Division Tt eSports die SmartBar-Technologie in Gaming-Tastaturen integrieren.

Synaptics produziert allerlei Touchpads bzw. Touch-Technologien für Tablets, Smartphones und vor allem Notebooks und ist in diesem Bereich Marktführer - der Durchschnittsnutzer kennt den Namen des OEM-Zulieferes wahrscheinlich am ehesten durch die Treibersoftware für Notebook-Touchpads. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar