Hitachi will 5-TByte-Festplatte bauen

Hitachi arbeitet derzeit an 5-TByte-Festplatten. Bis zum Jahr 2010 sollen die Magnetspeicher im 3,5-Zoll-Format auf den Markt kommen.

Die Vervielfachung des derzeitigen Maximal-Speichers von Spindle-Magnetfestplatten ist nicht nur technisch nötig : Die Festplatten-Hersteller wollen schließlich auch in zwei Jahren noch Geld verdienen. Nicht nur ist der Konkurrenzkampf bei HD-Herstellern stark, auch Flash-Speicher machen der Branche zunehmend Konkurrenz. Täglich sinken die Preise für Festplatten Cent für Cent — die Margen werden immer geringer. Eine 1-TByte-Festplatte gibt es derzeit schon für knapp 115 Euro inklusive fünf Jahren Garantie.

Um die 5-TByte-Grenze in einem Laufwerk zu erreichen, setzt Hitachi die CPP-GMP-Technik (Current Perpendicular-to-the-plane Giant Magnetoresistance) ein. Hierbei kommen Schreib-Lese-Köpfe in Größen von 50 oder gar 30 Nanometern zum Einsatz, wodurch eine Datendichte von einem Terabit pro Quadratzoll möglich wird.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
20 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Carsten 9punkt13
    haben die nicht vor einiger zeit auch schonmal ne 4tb platte angekündigt un es is nix draus geworden??

    naja ich hoffe mal diesmal wird das was... 5tb hört sich interessant an
    wird aber wohl auch teuer sein
    0
  • Scour
    Die 5TB sind mir derzeit erstmal egal.

    Das gibt mir aber immerhin ein bißchen Hoffnung, ich dachte schon das Hitachi den HDD-Markt aufgegeben hat. Schließlich haben alle anderen Hersteller schon 320GB/Platter im Angebot, Hitachi nur 250GB/Platter und dann ist das auch noch eine eher langsame Energiesparplatte
    0
  • KatSeiko
    Sind das dann echte 5 TB oder wieder nur die übliche Mogelpackung? Bei der üblichen Mogelpackung werden mir als Kunde bei "5 TB" schon rund 463 GB weniger geliefert als versprochen!

    Ich bin dann, wenn die Platte denn dann wirklich kommen sollte, wirklich gespannt, ob mir ein Verkäufer in einer der großen Elektronikdiscounter-Ketten mit einer 4,54 TB-Platte anbieten kann. Weil, ich bin ja nicht blöd. ;)
    0