Razer ManO'War: Kabelloses 7.1-Gaming-Headset

Razer ManO'WarRazer ManO'War

Eine komplette Neuentwicklung soll das kabellose Gaming-Headset Razer ManO’War sein, das im nächsten Monat auf den Markt kommen soll.

Razer will vor allem an der Funkübertragung geschraubt haben, um so Reichweite, Zuverlässigkeit der Übertragung und natürlich das Gaming-Erlebnis auf den Punkt zu bringen.

Bis zu zwölf und mit einem im Lieferumfang enthaltenden Erweiterungsdock bis zu 14 Meter weit soll das ManO'War auch unter ungünstigen Bedingungen funken und verzögerungsfreien 7.1-virtual-Surround-Sound an die Ohren des Gamers liefern.

Mit 50-mm-Neodym-Treibern soll so ein getreues 360-Grad-Klangbild des Spielgeschehens entstehen, das in der Razer Surround Software auf den eigenen Geschmack abgestimmt werden kann.

Razer ManO'WarRazer ManO'WarFür die gute Reichweite sollen mehrere ins Headset integrierte Antennen, Sendekanal-Abtastung für die Auswahl der besten Sendefrequenzen und ein fortschrittlicher Kodierungsalgorithmus für verzögerungsfreie Übertragung im 2,4-GHz-Frequenzband sorgen.

In der linken Hörmuschel steckt ein unidirektionales Mikrofon, das bei Bedarf herausgezogen und in eine gute Position gebracht werden kann. Es soll durch Digitaltechnologie bessere Ergebnisse liefern als herkömmliche analoge Mikros. Zudem gibt es Tasten für die Lautstärkeregelung und die Stummschaltung des Mikros.

Razer ManO'WarRazer ManO'WarZusätzlich hat Razer LEDs im Headset verbaut, die in 16,8 Mio. Farben und in verschiedensten, über Razer Synapse definierbaren Profilen aufleuchten können und so auch das Spielgeschehen durch Chroma-Integration unterstützen sollen.

Razer gibt an, dass die maximale Akkuausdauer bei gleichzeitigem Einsatz der Chroma-Beleuchtung bei bis zu 14 Stunden liegen soll. Ohne das Geflacker sollen sogar bis zu 20 Stunden drin sein.

Das Razer ManO'War soll ab Mai 2016 für 199,99 Euro verfügbar sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Tesetilaro
    ich werde zu alt für diesen Mist -.- bei Manowar denke ich an eine Band *seufz*

    in diesem Sinne "Carry on" :p
    0
  • Koln
    Wow, für 200 Tacken könnte man sich auch schon wirklich gute Kopfhörer holen.
    Btw solange sie nicht an ein Schiff denken, geht das glaube ich schon in Ordnung.
    0