Microsoft: Windows Creator Update soll am 11. April erscheinen

Das Creator-Update von Microsoft ist schon länger ein fester Bestandteil in der Gerüchteküche, schließlich verspricht der Hersteller weitreichende Neuerungen für Gamer unter Windows 10. Microsoft bestätigte zwischenzeitlich die Entwicklung eines "Game Mode" und setzt zudem auf eine größere Unterstützung der Virtuellen Realität. Der offizielle Releasetermin soll Ende des Monats bekannt gegeben werden, nach Informationen von MSPU soll die Verteilung des Updates am 11. April beginnen.

Den Teilnehmern des Windows Insider Program soll ein vorzeitiger Blick auf die Neuerungen gegeben werden, die mit der Aktualisierung verbunden sind, sie sollen von nun an zwei Wochen für ein ausgiebiges Testen zur Verfügung haben. Die erste Beta-Versionen des Redstone-3-Updates soll Ende April oder Anfang Mai zur Verfügung stehen, mit der Verteilung des zweiten großen Windows-10-Updates, das in diesem Jahr erscheinen soll, wird im September oder Oktober gerechnet.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar